Ostholstein

Seit Mitte 2017 erschließt der Zweckverband Ostholstein (ZVO) mit dem Betreiber TNG Stadtnetz GmbH (TNG) ein kommunales Glasfasernetz für 29 Gemeinden in Ostholstein. Das Ausbaupotenzial umfasst bis zu 30.000 Haushalte bei einem Investitionsvolumen von bis zu 100 Millionen Euro.

Die glasfaser nord GmbH führt im Rahmen dieses Ausbaus Arbeiten zur Verlegung von Leerrohren und die Glasfasermontage aus.